Exportieren einer Map nach Microsoft Visio

Mit der Visio Export-Funktion von MindManager können Sie auf Grundlage Ihrer Map ein Visio-Organigramm bzw. -Flussdiagramm erzeugen.

Darüber hinaus können Sie mit der Exportfunktion schnell ein einfaches Organigramm oder Flussdiagramm mit Standard-Shapes erzeugen. Sie haben aber auch die Möglichkeit, die Shapes festzulegen, die in der exportierten Zeichnung für die einzelnen Zweige verwendet werden sollen. Dazu wählen Sie eine Visio-Schablone und kodieren dann mit den importierten Shape-Icon-Markierungen die Zweige in Ihrer Map. Dabei müssen Sie nicht für jeden Zweig ein Shape wählen - unkodierte Zweige werden unter Verwendung eines Standard-Shapes exportiert. Bei Flussdiagrammen können Sie den Prozessablauf abbilden, indem Sie Ihrer Map zusammenfassende Umrandungen und Verbindungen hinzufügen.

Exportieren einer Visio-Zeichnung

  1.  Optional   Wählen Sie eine Schablone und kodieren Sie die Map ▼

  2. Wählen Sie eine der folgenden Verfahrensweisen:

 Wenn Microsoft Visio auf der Registerkarte Exportieren in der Liste Dateityp bzw. im Kontextmenü nicht aufgeführt ist, siehe Fehlersuche und -behebung bei Office-Add-Ins.

  1. Der Standardname für das Diagramm wird der Name der Map. Dies und den Speicherort können Sie jedoch ändern. Klicken Sie auf Speichern.

Mindjet Catalyst: Sie können das Visio-Diagramm in einem Arbeitsbereich speichern. Dazu wählen Sie Arbeitsbereiche als Speicherort für Speichern unter. Dann wählen Sie einen Arbeitsbereich.

  1. Wählen Sie im Dialogfeld Einstellungen für den Microsoft Visio-Export die Option Organigramm oder Flussdiagramm, und legen Sie fest, ob jeder Prozess in ein separates Zeichenblatt oder alle Prozesse auf ein Zeichenblatt exportiert werden sollen. Ferner können Sie festlegen, ob etwaige Verbindungen oder Klammerzweige als Indikatoren des Prozessflusses exportiert werden sollen. options_button.bmp

  2. Klicken Sie auf Exportieren.

Eine neue Visio-Zeichnung wird angelegt. Sie können die Zeichnung öffnen, um sie zu prüfen, den Ordner öffnen, in dem sie abgelegt wurde, bzw. das Dialogfeld schließen, um zu MindManager zurückzukehren.

Wenn Sie die Visio Export-Funktion von MindManager verwenden, wird in jedem Fall eine neue Instanz von Visio gestartet. Dies ist für die Gewährleistung der Unversehrtheit der exportierten Zeichnungen unerlässlich.